Hot-Stone-Massage

Hot Stone Massage – die Massage mit heißen Steinen. Eine wunderbar warme und wohlige Art zu massieren!

Was ist eine Hot Stone Massage?

Wie der Name schon sagt, wird bei der Hot Stone Massage mit heißen Steinen massiert. Das Zusammenspiel von Massage, Wärme und der energetischen Kraft der Steine sorgt für ein behagliches Wohlgefühl. Die Durchblutung und der Lymphfluss werden angeregt und Muskeln können sich unter der Wärme und der sanften Massage entspannen und lockern. Die Hot Stone Massage braucht mehr Öl als eine „normale“ Massage, da das Öl zum Teil an den Steinen verbleibt.

Der Einsatz von ätherischen Ölen kann die Wirkung noch vertiefen.

Der Ablauf einer Hot Stone Massage

Eine Hot Stone Ganzkörpermassage beginnt so herzfern wie möglich – also an den Füßen. Dazu werden die Füße und die Beine zunächst mit viel warmem Öl eingerieben. Da die Füße naturgemäß nicht viel Fläche, aber viele kleine Zwischenräume haben, wird im Anschluss mit kleinen Steinen massiert.

An den Beinen werden entsprechend größere Steine benutzt. Dort werden die rückwärtige Beinmuskulatur sowie die Faszien mit den heißen Steinen massiert. Während der folgenden Rückenmassage ist es wichtig, dass der zu Massierende nicht auskühlt. Aus diesem Grund werden die Körperteile, die gerade nicht massiert werden, zugedeckt und somit warm gehalten. Nach dem Umdrehen erfolgt die Massage in umgekehrter Reihenfolge, also vom Gesicht ausgehend über Brust und Arme zu den Beinen und abschließend wieder zu den Füßen.

Etwa 15 min. Nachruhezeit dienen dem Körper zur Regeneration, Regulation und weiteren Entspannung.

Auch eine Hot Stone Rückenmassage ist möglich; sie beinhaltet eine Massage des Rücken- und Nackenbereichs, während der restliche Körper zugedeckt wird. Auch hier gibt es eine Nachruhezeit von ca. 10 – 15 min.

Die Anwendungsgebiete einer Hot Stone Massage:

  • Verspannungen
  • Gelenkschmerzen
  • Rückenschmerzen/ Schmerzen aufgrund von Muskelverhärtungen
  • Stress
  • Myogelosen
  • Lymphabflussstörungen (dicke Beine)
  • Erschöpfung

Wie wirkt eine Hot Stone Massage?

Den bei der Hot Stone Massage verwendeten Steinen werden unterschiedlich energetisierende Kräfte nachgesagt: brasilianische Steine werden z. B. mit Lebensfreude, Sonnenenergie, Buntheit und Lebendigkeit in Verbindung gebracht, während z. B. die Steine aus Island eher in die Ruhe, in die eigene Mitte und zu sich selbst führen.

Weitere Wirkungen der Hot- Stone- Massage:

Welche Steine werden für eine Hot Stone Massage benutzt?

Für die Hot Stone Behandlung werden Basaltsteine benutzt. Sie sind vulkanischen Ursprungs und entwickeln sich direkt aus der flüssigen Lava. Basaltsteine entstehen unter hohem Druck und können sehr gut Wärme speichern.

Welche Temperatur haben die Steine?

Die Hot Stone Steine werden auf eine Temperatur zwischen 50° C und 60° C erwärmt.

Kontraindikationen für eine Hot Stone Massage:

  • arterielle Durchblutungsstörungen
  • Krampfadern
  • offene Wunden
  • Muskelfaserriss
  • Band- oder auch Sehnenruptur
  • entzündliche Erkrankungen von Muskeln
  • Fieber
  • Krebs, Metastasen
  • arterielle Verschlusskrankheiten
  • Risikoschwangerschaft (eine Massage während der Schwangerschaft generell ist zunächst keine Kontraindikation)

Gibt es Nebenwirkungen bei einer Hot Stone Massage?

Nebenwirkungen sind keine bekannt, es gibt jedoch mögliche Reaktionen nach einer Hot Stone Massage, die sich durchaus bis zu einer Woche nach der Massage zeigen können:

Was kostet eine Hot Stone Massage?

Der Preis für eine Rückenmassage (inkl. Nacken) beträgt für 30 min 35,00 €

Der Preis für eine Ganzkörpermassage beträgt für 60 min 65,00 € und für 90 min 90,00 €

Linie rot

GUTSCHEIN

Selbstverständlich gibt es für die Hot-Stone-Massage, wie für alle meine anderen Therapien & Massage-Angeboten auch Gutscheine.