Schröpfkopfmassagen

Die Schröpfkopfmassage ist eine sehr stark durchblutende Massage und besonders geeignet bei der Behandlung von tiefliegenden Muskel- und Gewebsschichten. Sie ist eine sehr effektive Methode bei mittleren bis starken Verspannungen.

Was ist eine Schröpfkopfmassage?

Die Schröpfkopfmassage ist eine sehr stark durchblutende Massage und besonders geeignet bei der Behandlung von tiefliegenden Muskel- und Gewebsschichten. Sie ist eine sehr effektive Methode bei mittleren bis starken Verspannungen.

Wie funktioniert eine Schröpfkopfmassage?

Diese besondere Massagetechnik wird mit Hilfe von ein oder zwei sogenannten Schröpfköpfen bzw. Schröpfgläsern ausgeführt, die mit Öl (etwas sanfter), aber auch ohne Öl ausgeführt werden kann. Dabei wird das Schröpfglas auf den zu behandelnden Muskel gesetzt. Durch den Unterdruck, der im Glas entsteht, werden die Haut, die Blutgefäße, die Lymphgefäße und das umliegende Gewebe leicht in das Schröpfglas gezogen. Die Blutgefäße dehnen sich und rote Blutkörperchen treten ins Gewebe aus. Das Gewebe rötet sich und die ganze Umgebung des Muskels wird stärker durchblutet und erwärmt.

Wie wirkt eine Schröpfkopfmassage?

Die Wirkung der Schröpfkopfmassage liegt in der starken Durchblutung der behandelten Körperstellen. Der Stoffwechsel wird angeregt, die Sauerstoffversorgung verbessert und der Abtransport von Schlacken aus dem Gewebe gefördert. Die Faszien, die den Muskel umgeben, werden durch die starke Durchblutung des umliegenden Gewebes rund um den Muskel gleich mitbehandelt, indem auch sie besser versorgt werden.

Wirkt eine Schröpfglasmassage auch gegen Cellulite?

Diese Frage ist auf jeden Fall mit ja zu beantworten. Allerdings kann man sagen, dass jede Massage bei Cellulite einen guten Dienst tut, die Schröpfkopfmethode ist einfach noch effektiver, ggf. aber auch etwas schmerzhaft. (Wer einmal mit einer Faszienrolle außen am Bein entlang gerollt ist, weiß, wovon ich spreche).

Die Nebenwirkungen einer Schröpfkopfmassage können sein:

Am häufigsten kommt diese Form der Massage am Rücken vor. Hier können die langen Rückenstrecker neben der Wirbelsäule sehr gut von Verspannungen gelöst werden. Auch das Lindern von Schmerzen durch Verspannungen ist möglich.

Werden links und rechts neben der Wirbelsäule die langen Rückenstrecker geschröpft, kommen auch die Wirbelsäule und die Bandscheiben in den Genuss einer besseren Versorgung durch Blut und dadurch auch durch Nährstoffe.

Was kostet eine Schröpfkopfmassage?

Der Preis für eine Schröpfkopfmassage beträgt für 30 min 30,00 €

Selbstverständlich gibt es für die Schröpfkopfmassage, wie für alle anderen Massagen auch, Gutscheine.